Zu meiner Person

Ich bin als Wirtschaftspsychologin, Mediatorin, Kommunikations- und Persönlichkeits-Trainerin, als executive Coach sowie als Dozentin tätig.

Nach Abschluss meines Rechtswissenschaftlichen Studiums war ich mehrere Jahre in der Rechts- und Steuerberatung bei renommierten Groß-Kanzleien tätig. Berufsbegleitend absolvierte ich das MBA International Taxation Studium. Nach meinem Wechsel in die Wirtschaft war ich als Führungskraft und Managerin in internationalen Industrieunternehmen, in den Branchen Anlagenbau und Maschinenbau, weltweit im Einsatz und habe dort Erfahrungen zu interkultureller Kommunikation, Verhandlung und Konfliktlösung gesammelt.

2011 begann ich berufsbegleitend Mediation zu studieren und schloss, nach erfolgreichem Master-Abschluss, 2015 das Studium der Wirtschaftspsychologie an.

Seit 2015 begleite ich als selbständige Beraterin und Mediatorin Menschen durch ihr Berufs- und Privatleben.

Mein Ansatz in der Beratung

Ich möchte Menschen dabei unterstützen, entstandene Probleme und Konflikte selbstverantwortlich und nachhaltig zu lösen, neue Perspektiven zu entdecken und individuelle Lösungen zu finden.

Ich sehe Konflikte und Krisen als wichtige Prozesse, die Chancen für positive Veränderung und Wachstum hervorbringen. Denn sie können befreiend wirken, Veränderungen bringen, etwas vorwärts treiben und nach Lösungen drängen.

Methodische Vielfalt, professionelles Wissen, interkulturelle Sensibilität und respektvolle Neugier gegenüber den unterschiedlichsten Menschen, Kulturen und Situationen zeichnen meine Arbeit aus.

In Trainings, Seminaren, Workshops und Lehre lege ich stets Wert auf die Balance zwischen wissenschaftlich-theoretischem Anspruch und handlungsorientiertem Praxisbezug, sowie zwischen kritischer Reflexion und erfahrungsbasiertem Erleben.

Meine Arbeitsschwerpunkte

  • Wirtschaftsmediation (inner- und zwischenbetrieblich)
  • Mediationen zwischen zwei oder mehreren Konfliktparteien (in Gruppen und Teams)
  • interkulturelle mediative Vertrags-Verhandlungs-Unterstützung (spezialisiert auf China, Indien und Südeuropa)
  • Trainings, Seminare und Workshops
    • im Interkulturellen Kontext
    • in Konfliktmanagement & Mediation
    • zum Aus- und Aufbau kommunikativer, sozialer, mediativer und emotionaler Kompetenz 
    • zur Weiterentwicklung von Führungskompetenzen
    • im Bereich der Motivationspsychologie
  • Executive Coaching
  • Autorentätigkeit (im Bereich Mediation, Persönlichkeitspsychologie sowie Arbeits- und Organisationspsychologie)

 

 

Mitgliedschaften

  • Deutsche Stiftung Mediation
    logo DSM

 

 

 

 

Claudia Lutschewitz in Zahlen

cl counter
4
Hochschulabschlüsse
16
Jahre Beratungs- und internationale Konzernerfahrungen
38
Länder bereist
(nicht nur beruflich)
16790
Stunden Musik und Malerei genossen
(meine große Leidenschaft)
925
Bücher im Regal
(nicht nur Fachliteratur)
10001
Ideen


12x
in Irland
35.423
Kilometer als Motorradfahrer zurückgelegt